Skip to main content

Individuelle Datenschutzinformationen
für my.dialux.com


Ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung finden Sie nachfolgend die ergänzenden individuellen Datenschutzhinweise für Angebote und Dienste unserer Partnerdienstleister, die wir auf unserem Kundenportal my.dialux (my.dialux.com) verwenden. Dadurch wollen wir gewährleisten, dass Sie wissen, wie die in unserem Angebot implementierten Dienste funktionieren und was mit Ihren Daten geschieht.

Billwerk
Für die Abonnementverwaltung und wiederkehrende Rechnungsstellung nutzen wir die Dienste des Anbieters Billwerk (Billwerk GmbH Mainzer Landstr. 33a, 60329 Frankfurt) die Ihre personenbezogene Daten, wie den Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und Kontoangaben, in unserem Auftrag verarbeitet. Eine Weitergabe erfolgt nur, soweit für die Abwicklung tatsächlich erforderlich ist. Diese Datenverarbeitung ist für die Erfüllung von Verträgen erforderlich, die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Datenschutzbestimmungen der Billwerk GmbH können Sie unter https://billwerk.com/datenschutz/ einsehen.

Wirecard
Zur Abwicklung der Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an den Zahlungsdienstleister Wirecard AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim, Deutschland (nachfolgend "Wirecard"), weiter. Die Datenverarbeitung ist für die Erfüllung von Verträgen erforderlich und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Wirecard benötigt zur Zahlungsabwicklung bestimmte personenbezogene Daten, wie den Namen, Anschrift und Kontoangaben.
Die Datenschutzbestimmungen von Wirecard können Sie unter https://www.wirecardbank.de/datenschutz/ einsehen.


Datenschutzhinweise zum SEPA-Lastschriftverfahren
(1) Ihre Zahlungsdaten werden zum Zweck der Durchführung des SEPA-Lastschriftverfahrens für Forderungen der DIAL GmbH verarbeitet. Rechtsgrundlage ist die uns von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 li. A DSGVO zum Lastschrifteinzug.

(2) Die Daten werden im Rahmen des Lastschriftverfahrens per Datentransfer an die jeweils beteiligten Bankinstitute (unsere Hausbanken und das von Ihnen angegebene Bankinstitut) übermittelt. Die Speicherung dieser Daten erfolgt innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.



- Stand März 2020 -